JETZT BUCHEN!

JETZT BUCHEN!

Wählen Sie ihren Aufenthalt

65. Austragung von unserem traditionellen Menuhin Festival Gstaad hat London im Mittelpunkt

London – eine europäische Musikstadt 

Zwischen Yehudi Menuhins Begegnung mit Edward Elgar im Jahre 1932 und seiner Ernennung zum «Lord Menuhin of Stoke d’Abernon» im Jahre 1993 liegen 61 Jahre. Obwohl Menuhin ein Weltbürger war, kreiste seine Biografie sein Leben lang um die Metropole Grossbritanniens. Hier entwickelte der junge Menuhin (geb. 1916) seine musikalische und persönliche Identität und war seit seinem ersten Besuch um 1930 von der Aufgeschlossenheit und Toleranz der Menschen angetan. Mit seiner zweiten Ehefrau, Diana Gould, liess er sich schliesslich im Jahre 1959 definitiv in London nieder, übrigens im selben Zeitraum, als die beiden in Gstaad das Chalet «Chankly Bore» bauten. Nach Menuhins Tod fand er seine letzte Ruhestätte im Garten der von ihm gegründeten Yehudi Menuhin School in Stoke d’Abernon.

Das Menuhin Festival erleben Sie am Besten im Bernerhof!

Das Menuhin Festival ist eine Erfolgsgeschichte sondergleichen. Diese lange Tradition findet im Sommer 2021 ihre fünfundsechzigste Fortsetzung. Mit dem diesjährigen Thema «London» lockt Intendant Christoph Müller einmal mehr viele bekannte Musikerinnen und Musiker nach Gstaad.

Die persönlichen Favoriten von Intendant Christoph Müller:

  • 18. Juli: Das legendäre Kammerorchester aus London, die "Academy of St. Martin in the filds", gastiert zum ersten Mal in Gstaad, zusammen mit Stargeigerin Julia Fischer
  • 19. Juli: Das phänomenale A-Cappella-Ensemble "Voces8", 8 Sänger in Vollkommenheit, gastieren zusammen mit dem Artist in Residence, Daniel Hope, in der Kirche Saanen
  • 24. Juli: Händels "God Save the King" mit den euphorischen pompösen "Anthems" (Titel-Melodie der UEFA Champions League) mit dem charismatischen Hervé Niquet und seinem Chor und Orchester "Concert Spirituel" aus Paris
  • Sowie das Förderprogramm «Menuhin Heritage Artist» präsentiert im Sommer 2021 vier faszinierende neue Künstler, die die nächsten 5 Jahre gefördert werden sollen: Bomsori Kim (Violine) am 30.7. und 4.9., Lucienne Renaudin-Vary (Trompete) am 11.8., Nemanja Radulovic (Violine) am 19.8., Alexandre Kantorow (Klavier) am 20.8. gilt es nicht zu verpassen!

Der Bernerhof Gstaad Konzert-Service 

  • Geniessen Sie nach Lust und Laune einen Teil Ihres Abendessens vor dem Konzert und den Rest danach in aller Ruhe.
  • Lassen Sie sich von uns zu den Konzerten im Saanenland chauffieren  – und natürlich auch wieder zurück in den Bernerhof,

Mehr zum Gstaad Menuhin Festival und unseren Angeboten finden Sie hier: Gstaad Menuhin Festival

COVID Schutzkonzept Menuhin Festival


Wir haben für Sie ganz spezielle Angebote zusammengestellt, mit denen Sie das Menuhin Festival erleben und geniessen können. Lassen Sie sich von der unten stehenden Auswahl inspirieren und wählen Sie, was Ihr Herz zum Hüpfen bringt.

Oder möchten Sie sich lieber telefonisch von uns beraten lassen?
Wir nehmen uns gerne Zeit, um am Telefon in Ruhe das für Sie passende Angebot zu finden:

Telefon +41 33 748 88 44.
Oder gerne auch hier, per E-Mail

1. Menuhin Spezialangebote

Natur und Kultur. Wir haben die Angebote dazu.

2. Fahrservice

Wir fahren Sie zu den Konzerten im Saanenland und holen Sie wieder ab.

3. Abendessen am Konzerttag

Geniessen Sie nach Lust und Laune: Einen Teil Ihres Abendessens vor dem Konzert – und den Rest danach, in aller Ruhe .

4. Ticket

Wir haben Tickets der besten Kategorie für Sie vorreserviert.

Unsere Menuhin-Angebot für Sie:

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.